Die Nussknacker-Suite, …

Galerie

… aufgeführt vom Moskau Ballett  und dem San Antonio Symphonie Orchester in Zusammenarbeit mit dem San Antonio Ballett, haben wir am Freitag, dem 28. Dezember 2012, im Majestic Theatre in San Antonio gesehen, eine Aufführung, die auch mir sehr gut … Weiterlesen

Ebanazio

Galerie

„Ebanazio – A Winter’s Tale of Old San Anto“ hieß das Theaterstück, dass wir kurz vor Weihnachten im Sterling Houston Theatre, aufgeführt von der Jump Start Company, gesehen haben. Dieses weihnachtliche, aber stellenweise auch lustige und zuweilen urkomische kleine Theaterstück … Weiterlesen

Peter Pan im Majestic Theatre

Galerie

Allmählich wird es wirklich Zeit, dass ich über unseren Besuch einer Aufführung des Musicals „Peter Pan“ im Majestic Theatre in San Antonio erzähle, der mittlerweile schon über drei Wochen her ist, zumal wir heute wieder dorthin gehen, um uns das … Weiterlesen

Legends of Las Vegas …

Galerie

… war die Show im Harlequin Dinner Theatre auf der Militärbasis Fort Sam Houston in San Antonio, die wir uns gestern Abend angesehen haben.  Mehr über dises kleine Theater, das wir sehr gerne aufsuchen, in meinem Beitrag zu Agatha Christie’s … Weiterlesen

Ausgesprochen gepflegt gegessen …

… haben wir gestern – wir waren mal wieder im Paramount Theater [Ed Asner in einer Ein-Mann-Show als FDR] – in Austin in McCormick & Schmick’s Seafood Restaurant. Ich hatte Atlantic Salmon Stuffed, Blue Crab, Bay Shrimp, Brie Cheese auf Sautéed Spaghetti Squash: ganz ausgezeichnet. Alles passte hier, sowohl die Atmosphäre und das Ambiente als auch die Bedienung, die sich wohltuend von den sonst – auch in wirklich gehobenen Restaurants – zu findenden unterschied: sehr aufmerksam, aber unaufdringlich. Und vor allem: endlich klappte das Timing, und es wurde einmal nicht schon das Hauptgericht serviert, während wir noch mit der Vorspeise beschäftigt waren. Und wir bekamen auch genügend Zeit, die relativ umfangreiche Speisekarte zu studieren, ohne dass der Kellner alle ein bis zwei Minuten vorbeikam und nachfragte, ob wir bestellen wollten. Aber trotz des absolut gepflegten Ambientes: der Fernseher lief im Hintergrund! Diese Unsitte ist einfach nicht zu fassen.

Was die Aufmerksamkeit des Kellners angeht: als Mary nur nachfragte, weil sie entgegen dem, was er vorher angekündigt hatte, Broccoli statt grünem Spargel als Beilage bekam, hat er sich entschuldigt, dass die Küche manchmal die Beilage ändere ohne ihn zu informieren und brachte dann ungefragt grünen Spargel zusätzlich – und auch ohne den zu berechnen natürlich.