Grasfeuer

Galerie

Diese Galerie enthält 13 Fotos.

Der Regen, den wir in der vergangenen Nacht und auch heute Morgen hatten, war hochwillkommen, nicht zuletzt, weil damit auch die Gefahr von Grasfeuern, die in den letzten paar Wochen riesengroß war, jetzt wenigstens etwas gebannt ist. Hoffen wir mal, … Weiterlesen

Waldbrände (in den Rocky Mountains)

Kurzmitteilung

Es ist wirklich schrecklich anzusehen, was sich derzeit in den Rocky Mountains – und auch anderswo in den USA abspielt: all die entsetzlich wütenden Waldbrände, deren Rauchschwaden sich über fast die halbe USA und bis nach Kanada hinein ziehen.

Das ganze Ausmaß zeigt sich auf dieser Karte hier: WunderMap

Dry Season: The Texas Drought of 2011 – Collective Vision | Photoblog for the Austin American-Statesman

Dry Season: The Texas Drought of 2011 – Collective Vision | Photoblog for the Austin American-Statesman.

Dry Season: The Texas Drought of 2011

Wir hatten zwar in den letzten Tagen etwas Regen [seit Anfang Dezember 107 Liter/Quadratmeter], aber der wiegt die Auswirkungen der extremen Trockenkeit der vergangenen Monate bei Weitem nicht auf. Die Bilder im o.a. Photo-Essay aus dem Austin-American Statesman zeigen das ganze Ausmaß der Dürre in erschreckender Deutlichkeit.

Buschbrände in Texas

Nachdem es nun monatelang extrem dürr war und zusätzlich wochenlang heiß und die Vegatation weitestgehend vertrocknet ist, kam jetzt auch noch seit gestern ein starker Wind dazu, und so haben wir die besten Bedingungen – leider – für ausgedehnte Flächenbrände, die – des Windes wegen – kaum unter Kontrolle zu bringen sind.

Die Zeit hatte dazu am Samstag eine Reihe von Fotos: hier klicken.

Und eine Karte mit den Bränden in ganz Texas findet sich hier. Das sind übrigens nur die, die auf Satellitenbildern auftauchen.

To read this posting in English, click here.