Koffer gepackt

Zumindest der Koffer, den ich aufgeben will, ist gepackt. Und ich muss mich selber loben: im Gegensatz zu dem, was mir sonst passiert, habe ich dieses Mal mit 41 (amerikanischen) Pfund „leicht“ gepackt und also noch Luft nach oben, da ich in der Economy-Klasse ja ein Gepäckstück á 50 lbs einchecken darf. Mein Carry-On Case werde ich morgen früh packen. Und dann, so kurz nach 8, werden wir nach San Antonio fahren. Vermutlich werde ich hinfahren, und Mary dann selber und alleine zurück, denn sie wird hier bleiben und u.A. unsere Tiere versorgen. Wir hatten uns nämlich überlegt, dass es für sie doch manchmal ganz schön langweilig wäre, wenn ich meine Arztbesuche erledige – und das werden ja schon einige sein.

Mein Reiseplan sieht dann so aus:

  • 11:52 Uhr ab San Antonio
  • 12:54 Uhr an Houston
  • 16:20 Uhr ab Houston
  • 08:05 an Frankfurt [am Sonntag, dem 28.]
  • 10:09 ab Frankfurt [mit dem ICE]
  • 11:47 an Siegburg

Und von da geht’s dann voraussichtlich mit Straßenbahn und Bus nach Hersel. Hoffentlich klappt Alles wie geplant. Es wird übrigens interessant sein, zum ersten Mal im Großraumjet [A 380] zu fliegen.

18 Gedanken zu „Koffer gepackt

    • Hallo Ocean,
      danke für Deine guten Wünsche. Und jetzt, wo ich wieder hier zuhause im südlichen Texas bin, kann ich auch sagen: Alles zu meiner Zufriedenheit verlaufen – keine besonderen Vorkommnisse.
      Den Aufenthalt in Deutschland habe ich übrigens wirklich genossen, denn ganz so kalt war’s ja nicht – außer an den ersten zwei Tagen.
      Liebe Grüße aus einem warmen [heute sind’s 21 Grad] südlichen Texas,
      Pit

  1. Hi Pit,
    auch ich komme von Sammy zu dir. Ich stelle gerade fest, daß du z.Z. hier ganz in der Nähe bist. Aus dem Ahrtal grüße ich dich ganz herzllich und wünsche dir noch einen schönen Aufenthalt.
    Lieben Gruß Hanni

    • Hallo Hanni,
      danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast, in meinem Blog hier vorbeizuschauen. Und danke für die lieben Grüße. Mittlerweile bin ich wieder im südlichen Texas – so richtig zuhause. Also aus dem schönen Ahrtal bist Du, und über Sammy’s Blog hierhin zu meinem gekommen: wie klein doch die Welt ist, bzw. wie klein das Internet sie gemacht hat!
      Liebe Grüße nach „good ol‘ Germany“,
      Pit

    • Liebe Frau Blau,
      in „Schneeland“ angekommen. D.h., hier im Rheinland natürlich nicht im Schnee, aber für einen an südtexanische Verhältnisse Gewöhnten doch in ziemlicher Kälte.
      Danke für die guten Wünsche und liebe Grüße in den jetzt wohl eher weißen Wald,
      Pit

      • ich musste natürlich in den letzten Tagen oft an dich denken, klar wegen Sandy… aber Texas ist ja wohl nicht betroffen? aber in einer Welt, in der alles zusammenhängt …? alles gut bei dir daheim? und bei dir in der alten heimat auch?

        herzlich grüßt
        Frau Blau

        • Hallo Frau Blau, ganz lieben Dank, dass Du im Zusammenhang mit Sandy, oder, wie sie in den USA dazu auch gesagt haben, Frankenstorm, an mich gedacht hast. 🙂 Aber wie Du schon richtig vermutet hast, Texas war dieses Mal nicht betroffen. Wir haben in dieser Hurrikansaison �berhaupt Gl�ck gehabt und nichts dergleichen ist uns nahe gekommen. Leider aber eben dann auch nicht der damit verbundene Regen, den wir mehr als dringend ben�tigt h�tten. Eigentlich br�uchten wir mehr als was Sandy auf new York abgeladen hat – nat�rlich nicht in ganz so kurzer Zeit. Jetzt hoffen wir auf einen nassen Winter, aber da stehen die Aussichten auch nicht gut.

          In Texas ist Alles ebenso in Ordnung wie hier in Bonn. Die Arztbesuche sind bisher zufriedenstellend verlaufen. Hoffen wir mal, dass das so weitergeht. Und da es in Deutschland ja auch wieder etwas w�rmer geworden ist, kann ich das Wetter auch besser ertragen.

          Liebe Gr��e aus dem Rheinland in den schwarzen Wald,

          Pit

          >

          Nachtrag online: ich lasse die obige Antwort einmal unkorrigiert/unbearbeitet so hier stehen, als Beispiel. So sieht das dann in WordPress aus, wenn ich per E-Mail auf einen Kommentar antworte und nicht online.

  2. Meine „Gute Reise Wünsche“ kommen ja nun etwas spät, denn nach Deinem Reiseplan sitzt Du ja gerade im Flieger. Bleibt mir nur, Dir einen schönen Aufenthalt und eine gute Heimreise zu wünschen.
    viel Spaß in Deiner alten Heimat.
    Bin neugierig, wie der Flug im neuen A 380 so ist.
    lg Gabi

    • Hallo Gabi,
      danke für die guten Wünsche: bin heil angekommen. brrrrrrrrr kalt ist es hier – jedenfalls, wenn man es mit Texas vergleicht. Über den A 380 werde ich mal gesondert berichten.
      Mach’s gut,
      Pit

    • Hallo Martin,
      da wirst Du dann jetzt [Montagabend in Deutschland] hoffentlich heil und gesund in Mittelamerika [da ging’s doch zuerst hin, oder?] sein. Danke für deine guten Wünsche, und Dir und deinem Hausgeist einen wunderbaren und erholsamen Urlaub,
      Pit [aus dem brrrrrrrr kalten Deutschland]

    • Hallo Dina,
      danke auch Dir für die guten Reisewünsche! 🙂 Hier sind die Schmetterlinge im Bauch schon ganz wild dabei herumzuflattern. 😉 Gefrühstückt habe ich bereits, gleich geht’s unter die Dusche, dann die letzten Sachen packen – und los geht’s.
      Euch eine schöne Zeit noch, zwar mit Schnee, aber KEINEN „guten Rutsch“, wenn Ihr mit dem Auto unterwegs seid: fahrt vorsichtig!
      Liebe Grüße, und auf bald in Bonn,
      Pit

  3. Lieber Pit,

    ich wünsche dir eine wunderschöne Reise, an easy journey! Viel Vergnügen in der alten Welt. Du wirst ja Dina treffen, wie sie mir gerade erzählte. Schade, dass ich dann in Berlin meine Veranstaltungen habe.

    Also: Gut Flug!
    Ganz liebe Grüße
    Klausbernd

    • Hallo Klausbernd,
      ganz lieben Dank für die guten Wünsche zu meiner Reise. Und schade, dass wir uns nicht sehen werden. Aber vielleicht wird ja im nächsten Jahr etwas daraus, denn der gedanke an ein paar Tage in Norfolk spukt mir immer noch im Kopf herum.
      Liebe Grüße und Euch beiden noch einen schönen Resturlaub,
      Pit

Lasst mal von Euch hören/lesen! Würde mich sehr freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s