Texas Hill Country – die Zweite

Vor ein paar Tagen habe ich schon einmal einen Lobgesang über das „bergische Land von Texas“ [Texas Hill Country] aus James Michener’s „Texas“ hier gepostet. Hier ist nun ein weiterer:

“[…] the fifth and most noble strip [of Texas], those marvelous, quiet lands which lay to the west of the Balcones. […] the very best part of Texas, the hill country.

[…] they found themselves surrounded by low, wooded hills of the most enchanting variety, graced by exquisite valleys hiding streamlets. The scene changed constantly […], now opening out into vistas, now closing in so that they could see only short distances ahead.

James Michener, Texas (New York, 1985), pp. 602 f.

Advertisements

Lasst mal von Euch hören/lesen! Würde mich sehr freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s