Unser alter Brunnen …

… tut’s nun wohl leider doch nicht mehr. Wir hätten ihn ja wohl gerne reaktiviert, denn das hätte uns im Sommer doch eine Menge Geld gespart, aber das klappt leider nicht. Gestern hatten wir einen örtlichen Brunnenspezialisten hier, um denBrunnen zu testen, ob sich eine „Reaktivierung“ lohnt:

water well probe

Brunnentest (1)

Zunächst einmal [davon habe ich leider keine Bilder, weil mir wieder einmal zu spät eingefallen ist, dass ich das ja fotografisch dokumentieren wollte] wurde das alte Gestänge [insgesamt etwa 60 Meter Rohr] herausgezogen.

water well probing

Brunnentest (2)

Als das alte Gestänge dann raus war, wurde unter Hochdruck Luft in das Bohrloch geblasen. Eigentlich, jedenfalls wenn genug Wasser drin gewesen bzw. nachgelaufen wäre, hätte das binnen kurzem herausschwappen müssen – und zwar reichlich. So aber kamen fast nur Luft und Seifenblasen, denn um das Ganze besser sehen zu können, hatte der Unternehmer etwas Seife in das Loch geschüttet. Diese Seifenblasen waren dann auch das Einzige, was rauskam. Und damit war klar: es lohnt sich nicht, diesen Brunnen wieder zu aktivieren. Wenn überhaupt, dann müssen wir ganz neu bohren. Aber das wird teuer. Empfehlenswert wäre hier mittlerweile eine Tiefe von gut über 100 Metern, und das würde, mit allem Drum und Dran [Bohren, Rohre, Pumpe etc.] etwa $10.000 kosten. Ich denke mal, das ist uns im Augenblick – denn es stehen andere, wichtigere Projekte an – zu viel. Aber vielleicht später, denn mit einem eigenen Brunnen hätten wir natürlich die Chance, zu ganz geringen Kosten den ganzen Sommer über unseren Rasen gut zu wässern.

To read this posting in English, click here.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Unser alter Brunnen …

Lasst mal von Euch hören/lesen! Würde mich sehr freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s