Nix mehr is‘ mit Miller Bier in Minnesota

Da bin ich doch gut dran, dass ich hier im (südlichen) Texas lebe, und nicht in Minnesota. Denn da musste jetzt – weil wegen Haushaltsproblemen alle Behörden bis auf Weiteres geschlossen sind – die Brauerei-Kette Miller-Coors alle ihre Biere aus dem Verkauf zhurückrufen, da man versäumt hatte, vor dem Schließen der Behörden die erforderlichen Genehmigungen zu erneuern. Und nun ist es nicht mehr möglich, weil eben die Bürokratie nicht mehr arbeitet. Undenkbar das Ganze in Deutschland!

Also darf ich mich glücklich schätzen, dass ich auch in der jetzigen Hitze und Dürre immer noch mein Lieblingsbier [jedenfalls was die amerikanischen Biere angeht], nämlich Miller Genuine Draught [kurz MGD] bekommen kann.

Der Artikel, auf den ich mich beziehe, findet sich hier: Slate Magazine.

To read this posting in English, click here.

Lasst mal von Euch hören/lesen! Würde mich sehr freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s