Windchill

So heißt hier der Auskühlungseffekt durch (starken) Wind, der die gefühlte Temperatur [„real feel„] manchmal um Einiges kälter erscheinen lässt als es die gemessene ist. Und so wird hier (fast) immer zusätzlich zur gemessenen auch die „gefühlte“ Temperatur angegeben. Die Werte hier in Karnes City sind im Augenblick [07:30 Uhr], bei einem (kalten) Nordnordostwind:

  • Temperature 36 Grad Fahrenheit [2 Grad Celsius]
  • Real Feel 21 Grad Fahrenheit [-6 Grad Celsius]

Apropos Wind: hier wird immer die durchschnittliche bzw. andauernde [„sustained„] Windgeschwindigkeit und die in Böen [„gusts„] angegeben. Und diese Werte sind im Augenblick:

  • sustained 18 mph [27 Km/H]
  • gusts 27 mph [43 Km/H]

P.S.: In der nächsten Nacht soll es noch kälter werden: 24/19 Fahrenheit [4,5/-7 Celsius]. Das ist – wenn auch natürlich nicht immer und auch nicht häufig – auch typisch für den südtexanischen Winter, ebenso wie der gestrige Tag mit nasskaltem, windigem Wetter bei bedecktem Himmel mit einer Tageshöchsttemperatur von um die 40 Grad Fahrenheit entspechend gut 4 Grad Celsius. Und noch etwas zum Wetter: vorgestern hatten wir einen relativ guten Regen, mit, wie man es hier angibt,  1,5 Zoll [das sind umgerechnet ca. 38 Lieter pro Quadratmeter] in 12 Stunden. Das war richtig prima, denn wir hatten ja schon seit Mitte November keinen richtigen Niederschlag mehr gehabt.

Advertisements

Lasst mal von Euch hören/lesen! Würde mich sehr freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s