Fundamente beseitigt

Ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell gehen würde und dass ich es heute schon schaffen würde, auch die Fundamente unserer Scheune zu beseitigen. Es war zwar sehr anstrengend, diese dicken Kanthölzer dann auf den Stapel Altholz zu schleppen, aber jetzt ist es geschafft. Das war für meinen Rücken die Grenze der Zumutbarkeit. Sie zu lösen war leichter und ging schneller als ursprünglich gedacht. Und jetzt stehen zwar noch ein paar dicke Pfähle, aber auch die werden sich nicht mehr lange halten! Und jetzt sieht es also so aus:

foundations gone

Auch die Fundamente sind weg

Links im Bild übrigens noch eine alte Tür, die sich möglicherweise irgendwo weiter verwenden lässt.

Und hier dann noch eine andere Perspektive:

foundations gone

Nur noch Gerümpel

Das „Riesentrumm“ im Vordergrund ist übrigens eine alte Futterkrippe [corncrib]. Die muss ich noch vorsichtig auseinandernehmen, denn das Holz ist zu schade, um es zu verbrennen. Großenteils sind es schöne Nut-und-Feder Leisten in gutem Zustand. Daraus kann man noch etwas machen. Und auch die Klappen sind in gutem Zustand. Mal sehen, was noch daraus wird.

Herbststimmung – etwas später, nachdem die Sonne durchgekommen ist

Der Frühnebel hatte sich gehoben, und dann sah es so aus:

Early October Morning

Morgenstimmung im Herbst - Mit Sonne

Early October Morning

Morgenstimmung im Herbst - Mit Sonne

Early October Morning

Morgenstimmung im Herbst - Mit Sonne