Regen …

… hatten wir endlich mal wieder. 26 Tage hatte es jetzt nicht mehr geregnet und Alles wurde doch schon ein wenig trocken, aber gestern tagsüber und auch in der vergangenen Nacht gab’s dann Gott sei Dank das langersehnte Nass. Es fing an mit leichten Schauern, aber in den frühen Morgenstunden hatten wir ein Gewitter und es hat richtiggehend geschüttet, in etwas mehr als einer Stunde 2,2 Zoll pro Quadratfuß. Was das in Litern pro Quadratmeter ist, muss ich erst noch herausfinden. Aber was auch immer, es war ganz prima. Und wie sehr es nötig war, sieht man daran, dass die Pfützen im Garten und in der Zufahrt zum Haus gar nicht lange bleiben – im Gegensatz zu sonst. Der trockene Boden ist wie ein Schwamm und saugt das Wasser auf. Hat der Natur mächtig gut getan, dieser Regen. Und das Gute ist, es soll noch mehr geben. Falls die Wetterfrösche Recht behalten, sollen wir noch die gesamte nächste Woche Chancen auf Regen haben. Kann uns nur Recht sein. Der Mai ist normalerweise hier der regenreichste Monat, und da muss er noch dran arbeiten, ehe es danach dann sommerlich trocken wird.

Lasst mal von Euch hören/lesen! Würde mich sehr freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s