Ich fühle mich fast wie …

Paul Newman als „Cool Hand Luke“ im gleichnamigen Film, wenn ich hier in der Hitze [z.Zt. 86 Grad Fahrenheit = 30 Grad Celsius, aber wegen der hohen Luftfeuchtigkeit gefühlt als 92 F. = 33 C.]  die Sense schwinge, um das Unkraut auf mechanische – und einmal nicht chemische – Weise zu beseitigen. Und das ist eine ganz schön schweißtreibende Arbeit. Nach dem regenreichen Frühjahr wuchert hier alles. Disteln und Sonnenblumen sind z.T. mannshoch. Und wenn sie auch auf dem größten Teil des Grundstücks bleiben können/sollen, so gibt es doch ein paar Ecken, wo wir sie nicht haben wollen, insbesondere zu dicht an den Futterkästen/-plätzen für die Vögel. Da wären dann zu leicht Plätze, an denen sich Schlangen verstecken könnten. Also weg damit.

Lasst mal von Euch hören/lesen! Würde mich sehr freuen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s